Udo Bernhart

geboren 1956 in Bozen, Südtirol, lebt heute in Frankfurt.
Seit mehr als 30 Jahren arbeitet er als freier Fotograf und Fotojournalist und hat zahllose Reportagen in nationalen und internationalen Magazinen veröffentlicht, wie zum Beispiel bei: Time magazine, abenteuer & reisen, ADAC reisemagazin, Madame, Geo saison, National Geographic Magazine, Manager Magazin, Airone, Elle, Mercedes Magazin, BMW Magazin, Die Zeit, Die Welt, Bunte, Gala und viele andere.


Er ist außerdem Autor von über 75 Bildbänden, unter anderem fotografierte er für den Bruckmann Verlag: San Francisco, New York, Route 66, Südtirol, Madeira, Elsass, Prag, Chile/Argentien, Oman/Dubai, Süditalien und SEG Südtirol.
Für den Bucher Verlag: Florida, Gardasee, Alaska, und Antarktis.
Für den Societätsverlag „Frankfurt-Stadt für Menschen“ und „Menschen zwischen Werra und Meißner“.
Für den Athesia Verlag: St. Hubertus - Kochen mit Norbert Niederkofler, Terlan – Wein, Vini, Wine, und Südtirol - Zwischen Nord und Süd.
Im Tappeiner Verlag erschien: Bilder aus der Welt der Südtiroler Bergbauern und Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff.
Im Raetia Verlag erschien Südtiroler Charakterköpfe.

Viele von Udo Bernharts Büchern und Reportagen beschäftigen sich mit seinem Heimatland Südtirol, einige davon mit überraschenden neuen Aspekten, so zum Beispiel „Leben, die sich gleichen“, ein Vergleich zwischen Bergklöstern im Himalaya und in Südtirol.

Udo Bernhart arbeitet außerdem für verschiedene Fremdenverkehrsämter, Flug-gesellschaften, das Fernsehen und internationale Unternehmen.